Nazidemo am 02.08. in Chemnitz Hilbersdorf

Achtung! Laut „JN Sachsen“ auf Facebook wird diesen Samstag (02.08.) ab 13 Uhr Bahnhof Hilbersdrof in Chemnitz eine Demonstration unter dem Motto „Genug ist genug! Schließung des Asylbewerberheims jetzt!“ stattfinden.

Hiermit sind alle aufgerufen sich dem rassistischen Mob entgegenzustellen!

Kommt vorbei mit Schildern,Pfeifen,Transparente,möglichst vielen Freund_innen ,etc und lasst uns dieses Nazi-Event gemeinsam und entschlossen zum Desaster machen!

[7.6.] „Tag der deutschen Zukunft“ in Dresden verhindern

Am 07. Juni 2014 mo­bi­li­sie­ren Neo­na­zis bun­des­weit zum so­ge­nann­ten „Tag der deut­schen Zu­kunft“ nach Dres­den. Das ur­sprüng­lich nord­deut­sche Na­zi-​Event soll ver­mut­lich, auf­grund der er­folg­rei­chen Ge­gen­pro­tes­te bei den „Fe­bru­ar-​Auf­mär­schen“, jetzt in Sach­sen ver­an­stal­tet wer­den, um einen über­re­gio­na­len Auf­marsch in der Lan­des­haupt­stadt durch­zu­füh­ren. In den letzten beiden Jahren kamen beim „TddZ“ in Wolfsburg und Hamburg jeweils 500-1000 Neonazis zusammen. Mit einer Zahl in dieser Größenordnung ist auch dieses Jahr wieder zu rechnen.

Dar­auf haben wir na­tür­lich gar kei­nen Bock!

Kommt mit uns nach Dres­den, um den Nazis ihren „Tag der deut­schen Zu­kunft“ ge­hö­rig zu ver­mie­sen.
Bildet Gruppen und organisiert gemeinsame,sichere & flexible Anreisen.
Notfalls kann mensch auch per Mitfahrgelegenheit für ca. 4€ von Chemnitz nach Dresden kommen.
Neonaziaufmärsche – Verhindern – Blockieren – Sabotieren.

Checkt UNBEDINGT regelmäßig http://no-tddz.org/ für aktuelle Infos!

Antirassistische Demo – 23.Mai Chemnitz

Demonstration „Gegen Rassismus, Rechtspopulismus und soziale Ausgrenzung“

Freitag, 23. Mai
16:30 Uhr
Lessingplatz Chemnitz

-organisiert von „veto! – Gegen jeden Rassismus“ und „Bündnis Chemnitz Nazifrei“

WIR WOLLEN EIN ZEICHEN DER SOLIDARITÄT SETZEN!
GEGEN DEN RASSISTISCHEN NORMALZUSTAND!
FÜR EINE WELT OHNE GRENZEN, IN DER ALLE MENSCHEN OHNE ANGST VERSCHIEDEN SEIN KÖNNEN!

Rassismus tötet!
Für globale Bewegungsfreiheit und ein gutes Leben für alle!
Tear down Fortress Europe!

AfD ‐ Bundesvorsitzender Lucke besucht Dresden, Chemnitz und Leipzig

Die AfD versucht sich seit 2013 als neue Partei „rechts der Mitte“ zu etablieren. Sie betreibt eine offensive Politik für die Eliten und will die Menschen alleine nach ihrer Verwertbarkeit für Staat und Wirtschaft einteilen, also in „Nützliche“ und „Unnütze“.

Wir wollen nicht, dass die AfD ihre nationalistischen “Mut zu Deutschland”-Parolen unwidersprochen verbreiten kann. --> Nationalismus ist keine Alternative!
Der nationalistischen, marktradikalen Elitenpolitik der AfD setzen wir eine solidarische Gesellschaft entgegen. Für eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle und jederzeit!

*11.00 Uhr: AfD – Kundgebung Dresden, Prager Straße, Höhe Treppen
*15.00 Uhr: AfD – Kundgebung Chemnitz , Roter Turm
*19.00 Uhr AfD – Kundgebung Leipzig , Simsonplatz

Kommt vorbei und lasst uns entschlossen & kreativ sein um zu zeigen das wir nix von Lucke und seiner Partei halten! Bringt Kreide,Trillerpfeifen,eure Stimmen,Schilder,etc. mit.

Außerdem findet am 9.Mai um 17 Uhr in der Markuskirche in Chemnitz eine Einwohnerversammlung statt in der u.a. über die Flüchtlings-Erstaufnahmeeinrichtung in Ebersdorf diskutiert werden soll. Sicherlich nicht verkehrt da hinzugehen um menschenwürdige Vorschläge zu verbreiten und eventuelle rechte Thesen zu unterbinden.

17.-20.03. “Anti-Asyl-Tour” der NPD in Sachsen

Die NPD kündigt an in Zeitraum vom 17. bis 20. März unter dem Motto “Heimat schützen – Asylmißbrauch bekämpfen” elf Kundgebungen in Sachsen durchführen zu wollen. Eine ähnliche Tour gab es bereits im Oktober/November 2012. Hier stieß die NPD und ihre Hetze vor Ort auf erheblichen Widerstand. Hier ein Überblick über die geplanten NPD-Kundgebungen und Gegenaktivitäten (wird ständig aktualisiert )

17. März
10–13 Uhr Zwickau: Georgenplatz am Trabant-Denkmal
13–16 Uhr Glauchau: Rudolf-Breitscheid-Straße/Am Bürgerpark
(voraussichtlich) 16–19 Uhr Döbeln: Obermarkt am Brunnen (Gegenkundgebung 16 – 20 Uhr, Obermarkt Döbeln)

18. März
10-13 Uhr Schkeuditz: Markt/Höhe Hallesche Straße
13-16 Uhr Delitzsch: Roßplatz/Höhe Eilenburger Straße
17-19 Uhr Eilenburg: Parkplatz an der Ecke Bernhardistraße/Nordring

19. März
Zittau: Sachsenstraße/Ecke Kantstraße
Bischofswerda: Altmarkt
Pirna-Sonnenstein: Remscheiderstraße 3 (gegenüber Rewe) (Gegenkundgebung ab 16:30 Uhr, Remscheider Straße in Pirna)

20. März
Hoyerswerda: Lausitzer Platz
Großenhain: Hauptmarkt